Die Botschaft von Jesus Christus weitersagen

FCDI
(Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten)

Christliche Gedichte

Tagesleitzettel - die tägliche Bibellese vom 15.07.2024

TLZ-Smartphone-AppSmartphone-App   Tagesleitzettel (Bibellese / Kurzandacht) per Newsletterabonnement täglich erhaltenEMail-Abo.   Tagesleitzettel druckenDruck

Wir leben eindeutig am Ende der Zeit bzw. am Endzeit-Ende!

Und einer von ihnen schlug den Knecht des Hohenpriesters und hieb ihm sein rechtes Ohr ab. Da antwortete Jesus und sprach: Lasst ab davon!

Lukas 22,50-51a

Ein Knecht erhielt eine Ohrenwunde
und für Jesus kam die Mitternachtstunde.
Auch für uns ist Mitternacht nicht weit,
drum berge Dich bei Jesus, sei gescheit!

Frage: Der Bibeltext spricht vom Moment als Jesu Wirksamkeit endete und er dem Gericht (Sühnetod) entgegenging. Auch unsere Gemeindezeit geht zu Ende und die Welt geht dem Gericht (Tag des HERRN) entgegen. Aber was hat die Gewalttat gegen das rechte Ohr mit der Endzeit und das es auf `Mitternacht` zugeht zu tun?

Zur Beachtung: Damals nutzte man Schwerter, heute Gewehre. Gestern 00:08 MESZ schoss ein Attentäter auf Trump und traf das rechte Ohr: So wie damals war das Opfer ein Helfer der religiösen Elite (siehe z.B. Trumps Anerkennung Jerusalems als Israels Hauptstadt). Mit einer wahrscheinlichen Wiederwahl wird sich das fortsetzen. Bei Amtsantritt als US-Präsident im hebr. Jahr 5777 war Trump 70 Jahre, 7 Monate und 7 Tage alt, exakt 7 Monate später erfolgte eine große Sonnenfinsternis und zudem wurde er exakt 700 Tage vor der Gründung Israels geboren! Die endzeitliche Dimension ist auch anhand der 7 unübersehbar! Gleichfalls am Wochenende kam es zu einem israelischen Angriff in Damaskus mit ebenso endzeitlicher Bedeutung. Der Fokus verlagert sich von der Gemeinde hin zu Israel - und damit muss die Entrückung sehr nah sein. Lasst uns bereit sein!

( Link-Tipp zum Thema: www.gottesbotschaft.de/?pg=1800 )


Herzlich willkommen beim FCDI,
welches die Kurzform für
"Freundeskreis christlicher Dichter und Internetevangelisten"
ist, aber genauso gut auch "Freundeskreis von Christen, die Diener Immanuels sind"
heißen könnte, was auf das Gleiche hinaus läuft.




Gott hat uns Gaben gegeben, die wir gemeinsam nutzen und einsetzen möchten.
Ein Schwerpunkt ist - wie der Name schon sagt - die Internetevangelisation, aber auch allgemein die Verbreitung von Gottes Wort durch Gedichte, Lieder, Bücher uvm.
Zudem wollen wir Christen helfen, nach biblischen Maßstäben zu leben.

FCDI-Arbeit allgemein:
Die Bibel spricht von einem Leib, aber vielen Gliedern, die zum Nutzen des Reiches Gottes zusammenarbeiten sollen. Über den FCDI wird es ermöglicht, Christen mit verschiedenen Gaben zusammenzubringen, um gemeinsam Gottes Reich zu bauen und segensreiche Arbeiten durchzuführen. So führt der FCDI z.B. Komponisten mit Dichtern zusammen, um christliche Lieder zu erstellen, sorgt für alle gewünschten Publikationen im Internet und vieles mehr. Geplant ist auch Unterstützung bei der Herausgabe von Büchern. Somit braucht sich ein jeder Christ beim FCDI nur auf seine, ihm von Gott gegebene Gabe zu konzentrieren.

Ziel ist es, Gott so zu dienen, wie ER es möchte, und IHN zu verherrlichen. Wir wollen daher auch kein Verein im üblichen Sinne sein. Wir nennen uns bewusst Freundeskreis, um zu verdeutlichen: Wir wollen keine Organisation, sondern ein Organismus unter Gottes Leitung sein (siehe "Freundeskreis")!

Der FCDI unterhält verschiedene Domains, Programme zum Versand von Tagesleitzetteln usw.
Die technischen Möglichkeiten werden allen Arbeitszweigen zur Verfügung gestellt.
Des Weiteren werden Newsletter an den Freundeskreis herausgegeben.
Somit ist die FCDI-Basis vor allem für die Technik sowie die Kommunikation/Information der "Freunde" zuständig.

FCDI-Arbeitszweige:
Die FCDI-Basis umschließt und unterstützt die Einzelbereiche, die so weit wie möglich selbständig sind. Bereichsleiter stehen als Ansprechpartner zur Verfügung und sind für die jeweiligen Bereiche verantwortlich. Die FCDI-Leitung trägt dabei die Hauptverantwortung, überwacht die Bereiche und sorgt für deren Zusammenarbeit untereinander sowie für alles technisch Notwendige.

Individuelle Arbeitszweige:
Christen, die sich unserem Freundeskreis angeschlossen haben, können auch eigenverantwortliche Projekte durchführen. Sind diese biblisch und zum Aufbau des Reiches Gottes geeignet, versuchen wir innerhalb des FCDI andere Christen als Mithelfer zu vermitteln und/oder unterstützen diese direkt durch z. B. Publikationen und Werbung.


Umfrage

Umfrage

Den Zeitpunkt kennen wir nicht, aber wir sollen wachen (Markus 13,35) und sobald die Zeichen auf eine baldige Entrückung hinweisen uns aufrichten und unsere Häupter erheben, weil die Erlösung naht (Lukas 21,28).
Ist es jetzt soweit?

Wie nahe sind wir der Entrückung?

Zur Umfrage

Evangelistische Ideen



"Jeder Christ - ein Evangelist!" - so kann man Jesu Missions-Auftrag (Markus 16,15) auch betiteln. Ein paar praktische Anregungen finden Sie unter

Evangelistische Ideen

Erhörliches Gebet

betende Hände

Welche Gebetsinhalte, Gebetsformen und Gebetshaltungen kennt die Bibel? Gibt es Voraussetzungen für erhörliches Gebet - und kenne wir Erfahrungsberichte?

Das Gebet:
Gespräch mit dem Höchsten

Biblische Geschichten
Biblische Geschichten

Lassen Sie Kindern biblische Geschichten anhand von Alltagssituationen lebendig werden.
Biblische Geschichten zum 2.-5. Buch Mose

Seite drucken  E-Mail  
Gottesbotschaft
Bibel & Glauben
Christliche Gedichte und Lieder
Christliche Gedichte & Lieder
Christliche Themen
Christliche Lyrik
Christliche Kinderwebsite mit Kindergedichten und Spielen
Christliche Kinderwebsite
Tagesleitzettel, die tägliche Bibellese
tägliche Bibellese
Christen heute
Christen heute
Christliche Unternehmen stellen sich und ihre Leistungen vor
Christliches Branchenverzeichnis
Web-Verzeichnis zum biblisch-christlichen Glauben
Christliches Web-Verzeichnis